ÜBER MICH

Mein Name ist Manfred Kratochvil.
1971 wurde ich in Wien geboren und bin auch in dieser wunderschönen Stadt aufgewachsen.

Mich haben schon immer Fotos fasziniert. Sie erzählen Geschichten und halten Momente fest die sonst in der Erinnerung verblassen würden.

Ein Foto muss technisch nicht perfekt sein. Viel wichtiger ist es das es zum Verweilen einladet , Raum und Zeit sich zu vereinen scheinen um Emotionen und Gedanken auszulösen.

Die Fotografie ist für mich eine Möglichkeit auszudrücken wie ich die Welt wahrnehme.

Die Reduzierung der Farben auf Grautöne lässt das essenzielle erkennen.

Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten.
Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient.
Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang.
Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen. – Friedrich Dürrenmatt